Folienjerseys – mehr als nur schillernde Stars für den Karneval

Folienjersey - mehr als nur Karneval

Das schöne am selber Nähen ist, das man sich an keinerlei Konventionen halten muss. Während die Textilindustrie natürlich viel für den Massengeschmack produziert, um wirtschaftlich zu sein, gibt es im kreativsten Hobby der Welt eigentlich keinerlei Grenzen. Wenn diese Freiheit dann auch noch auf Narrenfreiheit trifft, so wie in der Karnevalszeit, dann entsteht ein spannendes Spielfeld für die verrücktesten Ideen. Einer der Protagonisten in diesem Karneval der Farben ist der Folienjersey.

Aus was besteht Folienjersey?

Eigentlich hat der Folienjersey mit seinem berühmten Vorfahren von der Insel Jersey nur noch wenig gemein. Die Bezeichnung rührt vor allem von seinem Elasthananteil her, der ihm ähnliche Eigenschaften verleiht, wie einem Baumwolljersey. Allerdings besteht das schillernde, im Licht changierende Material aus Kunstfasern, meisten Polyester. Das Material ist recht dünn und trägt sich anders auf der Haut als Baumwolle. Allerdings soll es auch einen ganz anderen Zweck erfüllen: nämlich so auffällig wie möglich sein!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=WFIZc1w-mBM

Folienjersey nähen

An sich ist Folienjersey ein leicht zu bearbeitendes Material. Allerdings hat er das Aufrollen der Schnittkanten mit Singlejersey gemein und die Elastizität macht das Nähen ein wenig zur Herausforderung. Hier kann es leicht zum Wellen kommen, wenn sich der Stoff unter dem Nähfuß zusammenschiebt. Der Trick mit dem zwischengelegten Seidenpapier kann dabei gut helfen. Nachträgliches Bügeln ist aus eigener Erfahrung eher desaströs. Aber keine Angst: wer mit einem Baumwolljersey mit Elasthan zurechtkam, der hat auch mit Folienjersey kein Problem!

Mehr als nur Karneval – Tanzkostüme

Klar, dass diese herrlich schrillen Stoffe vor allem zur Karnevalszeit Hochsaison haben. Aber auch darüber hinaus kann man sie prima verwenden, um zum Beispiel Tanzkostüme zu nähen. Der Stoff lässt sich auch gut mit anderen Materialien kombinieren. Außerdem ist er sehr körperbetont,  so dass man damit sehr schöne und auch funktionale Kleidungsstücke für den Sport herstellen kann.

Verrückte Partymode

Ein weiterer Anwendungsbereich ist natürlich die Partymode. Ob ein ausgefallenes Glitzerkleid, das richtige Outfit zum „Bad Taste“-Motto oder ein schöner Rock: Folienjersey setzen auch hier Akzente. Besonders die metallischen Farbvarianten wie Gold oder Silber können mit dem richtigen Schnitt zusammen sehr edel wirken.

  • Elastic Folienjersey | gold

    8,95  /m
  • Elastic Folienjersey | pink

    8,95  /m
  • Folienjersey Snake | kupfer

    8,95  /m
  • Elastic Folienjersey | aqua

    8,95  /m
  • Elastic Folienjersey | rot

    8,95  /m
  • Elastic Folienjersey | silber

    8,95  /m

Wie man merkt, lohnt es sich, den Folienjersey mal aus einer anderen Perspektive als dem reinen Karnevalskostümmaterial zu betrachten. Vielleicht inspiriert er dich ja zu einem coolen Nähprojekt? Wir würden uns freuen, wenn Du uns zeigst, was Du aus dem auffälligen Stoff gezaubert hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.