Nähprojekt: eine kleine Softshell-Jacke nach eigenem Schnittmuster

Softshelljacke nach eigenem Schnitt

Es ist spannend, über Stoffe und all das Material, das ihr für das kreativste Hobby der Welt benötigt, zu berichten. Aber noch spannender ist es, all die tollen Projekte, die ihr daraus macht, zu sehen! Deshalb stellen wir in dieser kleinen Reihe Projekte von Nähfeen vor, die uns besonders gut gefallen und lassen sie zu ihren Projekten zu Wort kommen.

Dieses Mal geht es passend zu unserem neuen Sortiment an Softshells um eine wunderschöne Softshell-Jacke, die Ümmü Gülsüm Van genäht hat. Was uns hier neben den liebevollen Details besonders begeistert hat, ist die Tatsache, dass sie ihren eigenen Schnitt verwendet hat. Herausgekommen ist eine sehr niedliche und mit Sicherheit auch sehr funktionale Jacke.

Softshelljacke nach eigenem Schnitt
Softshelljacke nach eigenem Schnitt

Welche Stoffe hast Du für die Jacke benutzt?

Für die Jacke habe ich Softshell benutzt.

Welches Schnittmuster hast Du genäht?

Das Schnittmuster ist meine Eigenes. Ich habe dafür einen Pulli als Grundform genommen.

Wie lange hast Du gebraucht?

Für die Jacke habe ich etwa 3 Stunden gebraucht.

Wie hast Du das Rückenmotiv gemacht und angebracht?

Das Rückenmotiv ist ein Bügelbild, das ich selbst zugeschnitten und draufgebügelt habe.

War das Nähen schwer oder ging es leicht?

Dafür das ich zum ersten Mal Softshell bearbeitet habe, ging es eigentlich relativ leicht.

Gab es irgendetwas Besonderes zu beachten?

Ja, bei Softshell hatte ich oft gelesen, dass man etwas mehr Nahtzugabe lassen soll, da der Stoff sich nicht dehnt.

Welche Größe ist die Jacke?

Die Jacke habe ich in Größe 86-92 genäht.

Wie lange nähst Du schon?

Ich nähe seit 1 1/2 Jahren.

Softshelljacke nach eigenem Schnitt
Softshelljacke nach eigenem Schnitt

Unser Fazit

Bei dieser vom Schnitt bis zum Fertignähen selber gemachten Jacken können wir nur sagen: Respekt! Das Projekt zeigt uns, wie weit man in dem Hobby nach nicht einmal zwei Jahren kommen kann. Wir sind begeistert von den kleinen Details, die diese Jacke einzigartig machen.

2 Gedanken zu „Nähprojekt: eine kleine Softshell-Jacke nach eigenem Schnittmuster

  1. Ich würde gerne eine Softshelljacke für meine Tochter nähen, auch in ca. 92. Ich habe allerdings nur ein Stoffstück von 1.50×1.50m reicht das?

    1. Hallo,

      um das für ein selber gemachtes Schnittmuste rzu beantworten, stellst Du am besten die notwendigen Teile aus Papier her und legst sie auf das Stück Stoff. Je nach Muster des Stoffes wll man ja auch die Lage der Motive beachten, etc. Daher ist die Frage pauschal nicht zu beantworten.

      Viele Grüße
      Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert