Bi-Stretch Gabardine Schottenkaro/Tartan Karo 2 | rosa/beige/blau

12,95  /m

Bi-elastische Gabardine Webware mit Schottenkaromuster in beige, rosa und blau. Der Stoff wurde gewebt.

Lieferzeit: 2-8 Werktage

Nicht vorrätig

Zusätzliche Information

Material

65% Polyester, 32% Viskose, 3% Elasthan

Breite

144 cm

g/qm

225

Farbe

beige

Grundfarbe

beige

Motiv

Schottenkaro

Oberfläche

matt

Herstellungsart

gewebt

Stoffart

Gabardine

Beschreibung

Wozu uns das Design dieses Gabardinestoffs inspiriert:

Ein herbstlicher Blazer, ein klassisches Kostüm, eine weite Hose, oder ein Etuikleid. Der bi-elastische Stoff weist einen hohen Tragekomfort auf, ist edel und strapazierfähig zugleich.

Was ist Gabardine?

Gabardine bezeichnet keine Stoffqualität, sondern eine feste und dichte köperbindige Webart aus hochwertigem Kammgarn mit besonders steiler Diagonalstruktur. Traditionell wurde reines Wollgarn verarbeitet, während heute Baumwolle, Mischwolle und synthetische Fasern zum Einsatz kommen.
Kammgarn ist ein besonders festes, glattes und zudem leicht glänzendes Garn. Der daraus verwobene Stoff wird unter Hitze platt gewalzt, geschoren und häufig noch imprägniert. Heraus kommt ein glatter, griffiger und weich fallender Gabardinestoff, der je nach Materialzusammensetzung sehr variabel einsetzbar ist: für robuste Mäntel, Jacken und Hosen, oder auch feine Sakkos und Kostüme. Mit Elasthananteil lassen sich auch enganliegende Etuikleider oder Bleistiftröcke vernähen.

Was Du beim Nähen beachten musst:

Bügle deine Meterware zunächst aus, sollte sie Liegebrüche aufweisen. Lege deine Schnittteile unter genauer Beachtung des Fadenlaufs in gleicher Richtung auf. Markiere die linke Stoffseite jedes Schnittteiles und versäubere es möglichst direkt. Verwende zum Nähen eine 80er Universalnadel, den Geradstich mit 2,5 mm Stichlänge oder eine Jerseynadel bei elastischen Qualitäten.

Was Du zur Pflege des Stoffs wissen musst:

Die Pflege hängt stark von der Faserzusammensetzung ab. Meist lassen sich Gabardinestoffe im Schonwaschgang bei 30-40° C waschen und in Form gezupft an der Luft trocknen. Bügeln ist bei max. mittlerer Temperatur möglich, ggf. unter Verwendung eines Bügeltuches. Bitte beachte die Herstellerangaben.