Softshell (3-lagig) Reflektorstoff | silber

21,95  /m

Mit seinen 3 Lagen ist dieser Softshell wasser- und winddicht, dabei aber atmungsaktiv. Innenseitig wärmt schwarzer Fleece, die silberne Außenseite reflektiert Licht. Der Stoff wurde gewirkt.

Lieferzeit: 2-8 Werktage

Vorrätig

Meter

Zusätzliche Informationen

Material

100% Polyurethan

Breite

140 cm

g/qm

285

Farbe

silber

Griff/Fall

weicher Griff

Oberfläche

glatt, reflektierend

Stoffart

Softshell

Herstellungsart

gewirkt

Beschreibung

Wozu uns das Design dieses Softshells inspiriert:

Ganz klassisch ist Softshell DAS Material für sportive Jacken und Mäntel zum Wandern, Joggen, Spazieren gehen oder einfach für den Alltag in der windig nassen Übergangszeit. Der unschlagbare Vorteil von Softshell ist, dass er mit nur einer Stofflage mehrere Funktionen erfüllt. Damit ist maximale Bewegungsfreiheit gewährleistet und insbesondere Kinder sind mit einem Softshell-Outdooranzug bestens angezogen. Aus kleinen Resten können nützliche Accessoires gefertigt werden wie Umhänge- und Gürteltaschen oder ein Kinderwagenmuff, welcher Elternhände beim Schieben warm hält.

Was ist Softshell?

Softshell ist ein atmungsaktiver, wärmender, schmutz-, wasser- und windabweisender Funktionsstoff aus Kunstfasern, die zu Membranen verwoben werden. Dabei werden 2-3 Membranschichten durch Laminieren miteinander verbunden. Es entsteht ein flexibler Funktionsstoff mit geringem Eigengewicht, einer abriebfesten Außenseite und einer angenehm weichen, wärmenden Innenseite. Je nach Anzahl und Zusammensetzung der Membranschichten ist Softshell moderat bis sehr winddicht. Durch eine spezielle DWR-Imprägnierung perlt Nieselregen und auch etwas Schnee von der Oberfläche ab, wasserdicht ist das Material allerdings nicht. Für Starkregen eignet sich eher eine Regenjacke.

Was Du beim Nähen beachten musst:

Softshell ist ein griffiges Material, das sich mit den richtigen Arbeitsutensilien zügig verarbeiten lässt. Welche das sind und warum es sinnvoll ist, zunächst Probestückchen zu nähen, haben wir in diesem Artikel zusammengestellt: „Softshell richtig nähen | 12 Tipps & Tricks für Selbernäher“

Was Du zur Pflege des Stoffs wissen musst:

Softshell darf und soll bei 30°C im Schonwaschgang mit einem Funktionswaschmittel, oder alternativ einem flüssigen Feinwaschmittel, gewaschen werden. Immer dann, wenn es offensichtlich nötig ist. Weichspüler ist tabu, er verstopft die Poren. Reiß- und Klettverschlüsse sollten zuvor geschlossen und das gute Stück auf Links gedreht werden. Einen extra Spülgang wählen, damit alle Rückstände komplett verschwinden und nur mit geringer Tourenzahl schleudern. Die tropfnasse Wäsche auf dem Kleiderbügel oder der Wäscheleine lufttrocknen. Große Hitze durch direkte Sonneneinstrahlung vermeiden, auch in den Trockner sollte der Stoff nicht wandern. Sobald der Softshell durchgetrocknet ist, kann er mit einem PFC*-freien Imprägnierspray behandelt werden, damit Wasser wieder von ihm abperlt.

* Unsere Softshells dürfen nur bedingt gebügelt werden. PFC erfordert eine abschließende Aktivierung mittels Wärme für die optimale Funktionalität. Bitte beachte die Herstellerangaben.

Produkte, die dazu passen könnten

  • Weihnachts-Dekostoff Halb-Panama Magic Stars | weiß/gold

    11,95  /m
  • Prym Nähfrei-Druckknopf „Sport Mini“, 13mm, silberfarbig

    9,90 
  • Dekostoff Halb-Panama Leinenoptik Triangel | braun/beige

    11,95  /m
  • Strickbündchen glatt | altrosa

    7,95  /m
  • Baumwolljersey UNI | altrosa hell

    9,95  /m
  • Viskosejersey Eisiger Winterwald Digitaldruck | hellgrau

    - 20% 11,95  /m