Cord

Es werden alle 22 Ergebnisse angezeigt

  • Breitcord 100% Baumwolle | jeansblau

    12,95  /m
  • Breitcord 100% Baumwolle | hellblau

    12,95  /m
  • Breitcord 100% Baumwolle | türkis

    12,95  /m
  • Breitcord 100% Baumwolle | schwarz

    12,95  /m
  • Breitcord 100% Baumwolle | orange

    12,95  /m
  • Breitcord 100% Baumwolle | pink

    12,95  /m
  • Breitcord 100% Baumwolle – wollweiß

    12,95  /m
  • Premium Feincord vorgewaschen – aubergine

    12,95  /m
  • Premium Feincord vorgewaschen – grün

    12,95  /m
  • Premium Feincord vorgewaschen – cobaltblau

    12,95  /m
  • Premium Feincord vorgewaschen – fuchsia

    12,95  /m
  • Premium Feincord vorgewaschen – blau

    12,95  /m
  • Premium Feincord vorgewaschen – rot

    12,95  /m
  • Premium Feincord vorgewaschen – orange

    12,95  /m
  • Premium Feincord vorgewaschen – gelb

    12,95  /m
  • Premium Feincord vorgewaschen – beige

    12,95  /m
  • Premium Feincord vorgewaschen – pink

    12,95  /m
  • Premium Feincord vorgewaschen – braun

    12,95  /m
  • Premium Feincord vorgewaschen – wollweiß

    12,95  /m
  • Breitcord 100% Baumwolle – grün

    12,95  /m
  • Breitcord 100% Baumwolle – rot

    12,95  /m
  • Premium Feincord vorgewaschen – dunkel navy

    12,95  /m

Es werden alle 22 Ergebnisse angezeigt

Was ist Cord?

Cordstoff, der auch unter den Bezeichnungen Schnürlsamt, Schnürdelsamt sowie Manchester bekannt ist, zeichnet sich durch seine Längsrippen aus. Je nach Gewebe stehen diese in unterschiedlichem Abstand zueinander. Sie verleihen dem samtartigen schönen Stoff sowohl seine besondere Struktur und Optik als auch seine Langlebigkeit und Robustheit. Da die Stoffart zunächst überwiegend in Manchester gefertigt wurde, trägt sie den Namen der britischen Stadt.

Aus was besteht Cord?

Generell besteht Cordstoff aus Baumwolle. Für einen angenehmen Tragekomfort wird oftmals Elasthan beigemischt, sodass der Stoff noch komfortabler auf der Haut liegt. Der Cordstoff ist besonders weich und kuschelig und wird deshalb vor allem für die Herbstmode verwendet. Grundsätzlich wird die Einteilung der Cordarten nach der Anzahl der Rippen bestimmt. Der Kabelcord hat bis zu zehn Rippen, welche ein besonders breites Muster ergeben und sich somit für Sportbekleidung sowie Möbelstoffe eignen. Verfügt der Stoff über zehn bis fünfundzwanzig Rippen, handelt es sich um Breitcord oder Trenkercord. Dieser wird häufig für Hosen beziehungsweise Arbeitshosen genutzt. Der Genuacord, auch Manchestercord genannt, umfasst fünfundzwanzig bis vierzig Rippen. Er wird ebenso wie der Trenkercord als Hosenstoff eingesetzt. Besonders weich ist der Feincord mit mehr als vierzig Rippen, welcher oftmals für die Herstellung von Babykleidung sowie Damen- und Herrenbekleidung verwendet wird. Wenn eine gebrauchte Optik des Stoffes gewünscht ist, werden diese speziell behandelten Stoffe Antikcord genannt.

Die Verwendung und Pflege von Cordstoffen

Cordstoff wird für die Herstellung von Bekleidung oder Wohntextilien verarbeitet. Hierzu zählt beispielsweise Kindermode, Babybekleidung, trendige Cordhosen, Kissenhüllen oder bequeme Freizeitbekleidung. Sowohl die Strapazierfähigkeit als auch die Langlebigkeit machen den Cord zu einem begehrten Material für die Herstellung von robuster Arbeitskleidung. Den Cordstoff kannst Du im Schonwaschgang bei 30 bis 40 Grad auf rechts waschen. Auf den Trockner solltest Du jedoch verzichten, um ein eventuelles Einlaufen des Stoffes zu vermeiden. Gebügelt wird der Stoff am besten von links auf einer weichen Unterlage. Cord ist wunderbar pflegeleicht und eignet sich somit für eine Vielzahl von kreativen Nähprojekten.

Das Nähen und Basteln mit Cordstoff

Lasse Dich inspirieren von den schönen Cordstoffen mit ihren unterschiedlichen Designs und Farben. Näharbeiten mit dem vielseitigen Cordstoff eignen sich sowohl für Anfänger als auch für Profis. Auch für kreative und ausgefallene Bastelarbeiten lässt sich dieser Stoff wunderbar verwenden. So kannst Du im Handumdrehen beispielsweise Pappschachteln oder Karten verschönern und diese mit dem samtartigen Stoff bekleben.