Musselin

Musselin ist in! Der Trendstoff ist in vielen Farben und mit tollen Mustern verfügbar. Ideal für deine individuelle Modelinie!

Es werden alle 26 Ergebnisse angezeigt

  • Musselin/ Doppel-Krinkel Gewebe by Poppy – anthrazit

    8,95  /m
  • Musselin/ Doppel-Krinkel Gewebe by Poppy – hellgrau

    8,95  /m
  • Musselin/ Doppel-Krinkel Gewebe by Poppy – camel

    8,95  /m
  • Musselin/ Doppel-Krinkel Gewebe by Poppy – sand

    8,95  /m
  • Musselin/ Doppel-Krinkel Gewebe by Poppy – ocker

    8,95  /m
  • Musselin/ Doppel-Krinkel Gewebe by Poppy – petrol

    8,95  /m
  • Musselin/ Doppel-Krinkel Gewebe by Poppy – marineblau

    8,95  /m
  • Musselin/ Doppel-Krinkel Gewebe by Poppy – indigoblau

    8,95  /m
  • Musselin/ Doppel-Krinkel Gewebe by Poppy – schwarz

    8,95  /m
  • Musselin/ Doppel-Krinkel Gewebe by Poppy – blau

    8,95  /m
  • Musselin/ Doppel-Krinkel Gewebe by Poppy – babyblau

    8,95  /m
  • Musselin/ Doppel-Krinkel Gewebe by Poppy – wollweiß

    8,95  /m
  • Musselin Hunde – wollweiß

    9,95  /m
  • Musselin Punkte – mint

    9,95  /m
  • Musselin Lamas – apricot

    9,95  /m
  • Musselin Big Star – beere

    9,95  /m
  • Musselin Big Star – rosa

    9,95  /m
  • Musselin Big Star – blau

    9,95  /m
  • Musselin Punkte – blau

    9,95  /m
  • Musselin/ Doppel-Krinkel Gewebe by Poppy – weiß

    8,95  /m
  • Musselin/ Doppel-Krinkel Gewebe by Poppy – apricot

    8,95  /m
  • Musselin/ Doppel-Krinkel Gewebe by Poppy – grün

    8,95  /m
  • Musselin/ Doppel-Krinkel Gewebe by Poppy – pink

    8,95  /m
  • Musselin/ Doppel-Krinkel Gewebe by Poppy – rot

    8,95  /m
  • Musselin/ Doppel-Krinkel Gewebe by Poppy – beere

    8,95  /m
  • Musselin/ Doppel-Krinkel Gewebe by Poppy – rosa

    8,95  /m

Es werden alle 26 Ergebnisse angezeigt

Was ist Musselin?

Der Musselin ist ein ganz feinfädiger und edler Stoff, welcher nach der nordirakischen Stadt Mosul benannt wurde. Der Hintergrund für diese Namensgebung ist, dass die Stoffe aus Musselin am Anfang mit eindrucksvollen orientalischen Mustern versehen waren. Der französische Begriff für den wunderbaren Stoff lautet: La mousseline

Die Geschichte des Musselin

Die Fertigung dieses Stoffes begann bereits im 17. Jahrhundert. Seine größte Beliebtheit erlangte der schöne Stoff Ende des 18. Jahrhunderts bis ins frühe 19. Jahrhundert. Sämtliche Frauenkleider wurden in den früheren Zeiten aus hochwertigem Musselinstoff gefertigt. Das damalige Vorbild in der Frauenmode waren die klassisch griechischen Gewänder aus der Antike. Aufgrund dieser Tatsache bestanden die Kleidungsstücke der vornehmen Damen überwiegend aus weißem Musselin. Weil modebewussten Ladys auch während der kalten Jahreszeiten nicht auf das Tragen ihrer Musselinkleider verzichten wollten, erkrankten sie des Öfteren an schweren Erkältungen. Damals wurden diese entsprechende Krankheiten im Volksmund auch als Musselinkrankheiten bezeichnet.

Die Herstellung des Stoffes

Der wunderbare Stoff wird vorzugsweise aus Baumwolle beziehungsweise aus Wolle gefertigt. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts gab es dann die Möglichkeit, den beliebten Stoff aus Viskose Spinnfasern herzustellen. Hierbei entsteht das Material in einer sogenannten Leinwandbindung, welche eine Grundbindung des Webens ist. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass sich sowohl die rechte als auch linke Seite in der Optik und der Beschaffenheit gleicht. Dadurch entstehen zwischen diesen Lagen feine Luftpolster, welche den Stoff ein bisschen plustrig wirken lassen. Die Kanten des Stoffes sind meistens ein wenig fransig und fest.

Die Eigenschaften des Stoffes

Bei diesem Material handelt es sich um einen lockeren, glatten und feinfädigen Stoff. Durch das leichte Drehen der Fäden während seiner Herstellung erhält der Musselin diese fließende Struktur und seinen weichen Griff. Sowohl die Farben als auch die Motive des Stoffes sind so vielfältig und unterschiedlich, sodass seine Verwendung im Modebereich und auch in der Textilindustrie nicht mehr wegzudenken ist.

Wofür wird dieser Stoff verwendet?

Die Verwendung des Stoffes hängt von dessen Beschaffenheit ab. So wird in der Textilindustrie sowohl leichter als auch grober Musselin produziert. Die leichte Variante findet ihren Einsatzbereich vorwiegend bei der Herstellung von schönen Sommerkleidern oder edlen Damenblusen. Viele Gardinen sind ebenfalls aus leichtem Musselinstoff gefertigt. Der grobe Stoff eignet sich für die Herstellung von bunt bedruckten strapazier- und saugfähige Baby-, Puck- und Wickeltücher.

Lass Dich von dem wunderbaren Stoff inspirieren, denn durch seine feine Struktur lässt sich Musselin ganz problemlos mit der Nähmaschine vernähen. Deiner Fantasie und Kreativität sind hierbei keinerlei Grenzen gesetzt.