Nicki

Zeigt alle 15 Ergebnisse

Zeigt alle 15 Ergebnisse

Was ist Nickistoff?

Nicki ist eine atmungsaktive querelastische Maschenware, bestehend aus reiner Baumwolle oder häufiger noch aus Baumwollmischgewebe mit einem Polyesteranteil von 10–30 Prozent. Seine linke Seite weist eine glatte, matte Maschenstruktur auf, während die rechte Seite einen kurzen, glänzenden und sehr weichen Flor hat. Dafür wird eine zusätzliche Schlingenschicht eingestrickt, die während der Ausrüstung geschoren wird. Daher wird Nicki auch als Schneide- oder Scherplüsch bezeichnet. Optisch ähnelt er dem Samt, glänzt dabei aber weniger und ist dehnbar wie Jersey. Der dichte Flor ist wärmend und knitterarm, was ihn zu einem beliebten Material für Babykleidung und vielerlei Wohlfühlmode sowie -accessoires macht.

Wie du Nicki richtig pflegst

Waschen kannst du Nicki auf links gedreht bei 30°C mit einem Feinwaschmittel im Schonwaschgang. Etwas Weichspüler darf gerne eingesetzt werden, weil es den Flor schön weich hält. Beim Trockner scheiden sich die Geister: Hersteller raten davon ab, weil er den Flor zerstören kann. So mancher Verbraucher schwört hingegen auf den Trockner (bei niedriger Temperatur), weil Nicki dann besonders samtig weich wird und schön gleichmäßig aussieht. Wir raten zu einem Test mit einem kleinen Probestück. Im Zweifel trocknest du deine Schätzchen an der Luft, wobei du direkte Sonneneinstrahlung und zu große Hitze vermeiden solltest. Bügeln ist nicht unbedingt erforderlich, bei niedriger Temperatur auf links gedreht aber möglich. Verwende dafür Dampf und nur wenig Druck, am besten mit einem Handtuch als Unterlage, damit der Flor nicht platt gedrückt wird.

Was du beim Nähen mit Nicki beachten musst

Nicki vereint die Eigenschaften von Jersey und Samt: die Kanten rollen sich ein und es gilt die Strichrichtung zu beachten. Hilfreiche Tipps zur Verarbeitung geben wir dir in unserem Blogbeitrag: Wie man Nickistoff näht | 7 Tipps & Tricks für Selbernäher

Was du aus Nicki nähen kannst

Freizeitkleidung wie Haus- oder Jogginganzüge, Babykleidung wie Strampler, Pullis und Schlupfhosen, Schlafanzüge, Kissenbezüge, Kuscheldecken, oder Kuscheltiere. Nicki ist der Inbegriff von Wohlgefühl und bietet den ultimativen Kuschelfaktor zum Entspannen.