Viskosejersey Pfauenfeder Digitaldruck | blau/ocker

14,95  /m

Digital bedruckter Viskosejersey mit Pfauenfedern in leuchtenden Farben. Der Stoff wurde gewirkt.

Farbe: blau

Lieferzeit: 2-8 Werktage

Nicht vorrätig

Zusätzliche Information

Material

95% Viskose, 5% Elasthan

Breite

155 cm

g/qm

195

Farbe

blau

Grundfarbe

blau

Griff/Fall

weicher Fall, weicher Griff

Oberfläche

matt, weich

Motiv

Pfauenfedern

Stoffart

Viskosejersey

Herstellungsart

gewirkt

Zertifikat

Oeko-Tex Standard 100 Produktklasse I

Beschreibung

Wozu uns das Design dieses Viskosejersey inspiriert:

Elegante Kleider und Oberteile in Wickeloptik, mit Wasserfallkragen oder raffinierten Knoten. Viskosejersey fällt wunderbar weich und eignet sich vortrefflich für feminine Schnitte mit Drappierungen.

Was ist Viskosejersey?

Wie bei Baumwolljersey handelt es sich um eine elastische gewirkte Maschenware. Viskose ist eine industriell hergestellte Faser aus regenerierter Cellulose, die der Baumwolle sehr ähnlich ist. Im Vergleich fällt Viskosejersey sehr weich aber etwas schwerer und hat eine leicht glänzende Oberfläche, die ihn sehr weiblich anmuten lässt. Er hat eine kühlende Wirkung auf der Haut, was ihn zu einem beliebten Sommerstoff macht. Wie bei reiner Viskose leuchten auch die Farben eines Viskosejersey besonders brillant.

Was Du beim Nähen beachten musst:

Viskosejersey wird auf nahezu gleiche Art verarbeitet wie ein gewöhnlicher Jersey. Was genau es zu beachten gilt, haben wir im Artikel “Jerseystoffe einfach nähen | 14 Tipps & Tricks für Selbernäher” zusammengetragen. Viskosejersey hat allerdings eine rutschigere Oberfläche und so sollten noch folgende Punkte berücksichtigt werden:

  • Zum Fixieren des Stoffes Nähgewichte oder Klammern verwenden, da Stecknadeln Löcher im Stoff hinterlassen können.
  • Zum Übertragen des Schnittmusters einen Stift wählen, bei dem man nicht stark draufdrücken muss. Oder unter Berücksichtigung der Nahtzugabe direkt am Schnittmuster entlang schneiden.
  • Den Nähfußdruck gering halten, damit die Stoffschichten gleichmäßig transportiert werden.
  • Nach Möglichkeit einen Obertransportfuß nutzen.

Was Du zur Pflege des Stoffs wissen musst:

Mit einem Feinwaschmittel im Schonwaschgang bei 30°C waschen. Einzelne starke Flecken kannst du vorab von Hand gezielt herauswaschen. Die Schleuderzahl sollte max. 800 betragen, damit die Fasern nicht beschädigt werden. Im Nasszustand ist Viskose wesentlich empfindlicher und sollte auch nicht ausgeschlagen werden. Zupfe dein Kleidungsstück lieber vorsichtig in Form und hänge sie zum Trocknen an die Luft. Der Trockner ist nicht empfehlenswert. Bügeln ist bei Bedarf bei niedriger Temperatur möglich.