Viskoseleinen und grafische Prints: Unser Frühjahrs- und Sommertrend 2020

Stofftrends Frühling 2020

Wir begrüßen das Frühjahr mit seinen milden Temperaturen und viele neue Stoffe in unserem Shop. Neben den gewohnten Qualitäten haben wir einen neuen Materialmix im Sortiment, der für einen ganz besonderen Tragekomfort sorgt: Viskoseleinen. In diesem Beitrag stellen wie dir seine besonderen Eigenschaften vor sowie einige passende Schnittmuster dazu. Lass dich inspirieren von lebendigen grafischen Prints, kräftigen Farben und neuer Nähinspiration!

Viskose und Leinen – ein Traumpaar

Wie der Name schon vermuten lässt, setzt sich unser neuer Stoff hauptsächlich aus der hautfreundlichen Viskose zusammen und einem kleineren Teil Leinen. (Je nach Stoffqualität variieren die Anteile etwas). Beide Fasern bringen jede für sich schon viele positive Eigenschaften mit. So sind sie beide atmungsaktiv, hautfreundlich, für Allergiker geeignet und sie nehmen Schweißgeruch nicht an.

Während Viskose allerdings nur mäßig strapazierfähig und gerade in nassem Zustand weniger reißfest ist, verbessert der Leinenanteil diese Disposition. Viskoseleinen ist also strapazierfähiger als reine Viskose. Der Leinenanteil sorgt auch dafür, dass das Stöffchen nicht so schnell verschmutzt und die Temperatur besser reguliert, als es bei reiner Viskose der Fall ist.

Viskoseleinen: so schaut’s aus!

Viskoseleinen hat das natürlich derbe Aussehen von Leinen bei deutlich geschmeidigerem Fall. Wie für Leinen typisch, weist er eine leicht unregelmäßige und gut sichtbare Webstruktur auf, die sich sanft unter den Fingerkuppen abzeichnet. Im Vergleich zu reiner Viskose greift sich Viskoseleinen etwas fester, wirkt aber ebenfalls leicht kühlend auf der Haut.

Natürlich derb, aber durchaus chic

In unserem Shop findest du kräftige Designs, die den Charakter der Stoffqualität gekonnt unterstreichen. Wie setzen dabei auf florale Prints im Scherenschnitt-Stil und lebendige Farbkombinationen, die den Winter im Nu verdrängen und für gute Laune sorgen. Mit den nachfolgenden Schnittmustern von lenipepunkt und finas Ideen kannst du dich effektvoll in Szene setzen. Hier kommt unsere Nähinspiration für Viskoseleinen …

Ein WICKEL.ROCK für die Stadt-Safari

Credit: Yvonne Jahnke • lenipepunkt

Der asymmetrische Wickelrock von lenipepunkt ist ein figurschmeichelndes Trendteil. Mit Sitz auf der Taille und der Überknielänge erinnert er an den klassischen Belistiftrock und könnte durchaus bieder sein. Dank des sportlichen Gurtbandes am Bund ist er das aber keineswegs! Gefertigt aus unserer Viskoseleinen Webware Papaver in schlammgrün, gelb und schwarz oder Myosotis mit viel gelb und schwarzen Akzenten entsteht ein souveräner Großstadt-Safari-Look.

Das Schnittmuster WICKEL.ROCK gibt es in den Größen 32 bis 58 bei lenipepunkt.

Tunika im Tropenrausch

Credit: finas ideen

Jumper ist eigentlich ein klassischer Pulloverschnitt von finas ideen. Er besticht durch schwingende Trompetenärmel, einem verlängerten Rückteil und seine lässige Schnittführung in leichter A-Linie. Aus unserer Viskoseleinen Webware Nypa mit glattem Griff wird daraus eine hippe Tunika, die du zu Jeans als auch zarten Sommerhosen toll kombinieren kannst.

Das Schnittmuster Jumper gibt es in den Größen 34-44 in finas ideen shop.

Greta – eine Bluse für jeden Tag

Credit: finas ideen
Credit: finas ideen

Für unsere einfarbige, besonders weiche Viskoseleinen Webware (75% Viskose, 25% Leinen) empfehlen wir diese gewitzte Bluse. Greta ist gerade geschnitten, hat einen ovalen Halsausschnitt und kann mit oder ohne Ärmel genäht werden. Ihre Raffinesse bekommt sie durch eine seitlich versetzte Knopfleiste, die du wahlweise mit einer schmalen Rüsche veredeln kannst. So wird aus dem coolen Basic-Teil eine festlichere Romantikbluse.

Wenn dir richtige Knopflöcher zu aufwändig sind, kannst du stattdessen die Knopfleisten zusammennähen und Zierknöpfe anbringen. Schon hast du ein praktisches Blusenshirt.

Das Schnittmuster Greta gibt es in den Größen 34-48 in finas ideen shop.

Ein Shirtkleid aus Viskoseleinen Jersey: Snoet

Credit: Yvonne Jahnke • lenipepunkt

Neben all der Webware haben wir auch noch einen weich fließenden Viskosejersey mit 10 Prozent Leinenanteil für dich im Sortiment. Swirl hat einen wollweiß melierten Hintergrund und wahlweise gibt es ihn mit schwarzen, grauen oder kiwigrünen Kringeln. Bei lenipepunkt haben wir das perfekte Shirtkleid dafür gefunden: SNOET. Das heißt auf dänisch „verdreht“ und transportiert perfekt den verspielten Charakter des Stoffes. Snoet kannst du nach und Lust und Laune an dir zurecht ziehen und erhälst verschiedenste Looks: als langes Kleid, mit einem Gürtel unterteilt, hochgeshoppt zum Shirt samt Minirock und optional einseitig schulterfrei.

Auch beim Nähen macht Snöt Laune, denn es besteht aus nur einem Schnittteil und drei Nähten. Klingt gut, oder?

Das Schnittmuster SNOET gibt es in den Größen XS-XXXL bei lenipepunkt.

Viskoseleinen: Unser Fazit

Viskoseleinen ist ein hautfreundlicher Materialmix mit der natürlichen Textur von Leinen und der Geschmeidigkeit von Viskose. Der optimale Begleiter für warme bis heiße Tage! Wir wünschen dir viel Spaß beim Vernähen unserer neuen Stoffqualitäten und sind gespannt, was du daraus zauberst. Schick uns gerne deine Bilder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.